Papiertüte


Papiertüte
Papiersack

* * *

Pa|pier|tü|te 〈f. 19Tüte, Beutel aus Papier

* * *

Pa|pier|tü|te, die:
Tüte aus Papier.

* * *

Pa|pier|tü|te, die: Tüte aus festerem Papier.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Papiertüte — Gewickelte und geklebte Spitztüte, Flachbeutel, Kreuzboden Beutel, Klotzboden Beutel Tüten sind verformbare Transportbehälter aus Papier, Kunststoff oder anderen biegsamen Materialien zur Verpackung loser kleinerer Gegenstände und Pulver. Bis ins …   Deutsch Wikipedia

  • Papiertüte — Pa|pier|tü|te …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Papiersack — Papiertüte * * * Pa|pier|sack, der: a) Sack aus festem Papier [für Müll u. Abfälle]; b) (österr.) Papiertüte. * * * Pa|pier|sack, der: a) Sack aus festem Papier [für Müll u. Abfälle]; b) (österr.) Papiertüte …   Universal-Lexikon

  • Loeser & Wolff — Papiertüte und Zigarre der Marke Loeser Wolff. Loeser Wolff war eine deutsche Tabakwarenfabrik und handlung in Berlin. Hergestellt, importiert und vertrieben wurden insbesondere Zigarren. Sie war zeitweise die größte Zigarrenfabrik Europas.… …   Deutsch Wikipedia

  • Jutebeutel — Ein Beutel ist ein hohler, dünnwandiger, leicht verformbarer Gegenstand, der zur Aufnahme von anderen Gegenständen geeignet ist. Er hat eine meistens verschließbare Öffnung, durch die er gefüllt und geleert werden kann. In der Werkstatt des… …   Deutsch Wikipedia

  • Plastiktüte — Verschiedene Kunststofftüten …   Deutsch Wikipedia

  • Stoffbeutel — Ein Beutel ist ein hohler, dünnwandiger, leicht verformbarer Gegenstand, der zur Aufnahme von anderen Gegenständen geeignet ist. Er hat eine meistens verschließbare Öffnung, durch die er gefüllt und geleert werden kann. In der Werkstatt des… …   Deutsch Wikipedia

  • Tüte — Gewickelte und geklebte Spitztüte, Flachbeutel, Kreuzboden Beutel, Klotzboden Beutel Tüten sind verformbare Transportbehälter aus Papier, Kunststoff oder anderen biegsamen Materialien zur Verpackung loser kleinerer Gegenstände und Pulver. Bis ins …   Deutsch Wikipedia

  • aufblasen — aufpolieren (umgangssprachlich); pimpen (umgangssprachlich); verbessern; aufmöbeln (umgangssprachlich); frisieren (umgangssprachlich); aufpeppen; aufmotzen (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Aerodynamisches Paradoxon — Das aerodynamische Paradoxon ist eine physikalische Erscheinung. Um es zu demonstrieren, versucht man, aus einem Trichter eine in diesen eingelegte Papiertüte hinauszublasen. Dabei wird die Tüte jedoch nicht hinausgeblasen, sondern an die Wände… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.